Stromliefervertrag laufzeit

10.4. Sie dürfen diese Vereinbarung nicht ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung abtreten. Nach vorheriger Ankündigung können wir unsere Rechte und Pflichten im Rahmen dieser Vereinbarung auf jede Person übertragen, die zur Stromversorgung berechtigt ist, und Sie stimmen dieser Übertragung hiermit zu. 10.1. Mit dem Abschluss dieser Vereinbarung erklären Sie sich damit einverstanden, eine Vereinbarung zwischen Ihrem Distributor und Ihnen zu schließen, deren Bedingungen in den nationalen Nutzungsbedingungen festgelegt sind. Die nationalen Nutzungsbedingungen legen Ihre Rechte und Pflichten in Bezug auf Ihre Verbindung zum Vertriebsnetz an jedem Standort fest. 9.5. Wenn wir den Vertrag gemäß Ziffer 9.2 kündigen, erklären Sie sich zusätzlich zu den gemäß Ziffer 9.4 zu zahlenden Beträgen damit einverstanden, uns von allen Verlusten und Ausgaben freizustellen, die im Zusammenhang mit einer solchen Kündigung entstehen, einschließlich (ohne Einschränkung) aller Verluste, die bei der Entsorgung des gekauften Stroms zur Deckung Ihres geschätzten Verbrauchsbedarfs für die ausstehende Laufzeit entstehen. Home > Deemed Contract (nur Kunden in England) > Bedingungen für die Lieferung von Strom 7.2. Wenn Sie während der Laufzeit aufhören, Strom an einem Versorgungspunkt zu verwenden, müssen wir Ihnen für den Rest der Laufzeit weiterhin Kosten in Rechnung stellen, die uns in Bezug auf den Versorgungspunkt entstanden sind. Sie können uns bitten, den Versorgungspunkt zu entwirn oder zu trennen, was diese Kosten senken kann. 10.2.

Eigentum und Risiko im Strom geht an Sie am Versorgungspunkt weiter. 5.3. Jedes Messgerät, das nicht im Besitz von uns oder dem Distributor ist, muss Daten in einer Form bereitstellen, die mit unseren IT-Systemen und den IT-Systemen des Distributors kompatibel ist. Wenn wir das Messgerät besitzen, behalten wir uns das Recht vor, Ihnen nach Beendigung dieses Vertrags weiterhin Zählergebühren in Rechnung zu stellen, bis der Zähler an einen neuen Eigentümer übertragen wird. 1.1. Diese Vereinbarung besteht zwischen Ihnen, Anglian und dem Lieferanten für die Lieferung von Strom an Sie. Ihre primäre Beziehung als Anglian Water Energy Kunde wird mit Anglian (einschließlich für Kontoverwaltung und Abrechnung Angelegenheiten). Anglian muss mit einem von Ofgem lizenzierten Lieferanten für die Lieferung von Strom an Sie zusammenarbeiten, so dass Anglian den Lieferanten mit der Durchführung bestimmter Lieferfunktionen im Auftrag von Anglian im Rahmen dieser Vereinbarung beauftragt hat. Alle anderen Verpflichtungen Ihnen als Anglian Water Energy Kunde werden von Anglian erfüllt. 9.4. Die Kündigung aus irgendeinem Grund berührt nicht die Rechte, die vor oder aus der Kündigung entstanden sind. Alle ausstehenden Beträge sind bei Kündigung zahlbar.

9.3. Der Vertrag endet automatisch in Bezug auf einen Lieferpunkt, wenn wir nicht weiterhin Strom an ihn liefern dürfen, weil dies gegen die Bedingungen der Lizenz unseres Lieferanten oder andere regulatorische Bedingungen oder Beschränkungen verstoßen würde, oder wenn Ofgem einen Lieferanten letzter Instanz in Bezug auf diesen Versorgungspunkt ernennt.

Visit The Site
Posted in Uncategorized