Widerspruch gegen ordnungswidrigkeit Muster

In den letzten 20 Jahren ist die Zahl und Schwere interner bewaffneter Konflikte weltweit allmählich zurückgegangen. Dieser Trend ist zum Teil auf die weit verbreitete Verbesserung von Faktoren wie Bildungsniveau, wirtschaftliche Diversifizierung und demografische Merkmale zurückzuführen. Diese Faktoren dürften sich für den Rest der … Mehr lesen » Dieses Muster der Verteidigung beruht auf schnellen Bewegungen des Verteidigers und dem Gewicht der Zahlen. Wenn die Verteidigung stark in Unterzahl ist, wird es schwierig, genügend Kräfte an genügend Stellen zu konzentrieren, um die Speerspitze abzuklemmen. Dies war sicherlich der Fall in den Projektionen für den künftigen Krieg in Europa, wo man hoffte, dass massive NATO-Luftstreitkräfte, die hinter den Frontlinien operieren, dazu benutzt würden, die Speerspitze der Lieferungen auszuhungern, so dass die viel kleineren Verteidigungskräfte relativ gesehen schneller manövrieren konnten. Politische Gewalt korreliert stark mit dem Klima: Das zivile Konfliktrisiko ist in trockenen und tropischen Klimazonen sieben- bis zehnmal höher als in kontinentalen Klimazonen. Dennoch gibt es wenig Beweise dafür, dass klimatische Variabilität und Veränderungen wichtig sind, um dieses Muster zu verstehen. Die Aussicht auf den Klimawandel verursacht zwangsmigration und … Mehr lesen » Heute startet die Praia City Group on Governance Statistics ihr Handbuch zur Governance-Statistik. Das Praia Handbook on Governance Statistics bietet verbesserte Daten, die bei der Verhütung und Bewältigung von Konflikten helfen können. Worum geht es im Handbuch? das… Handbuch ist an sich nichts weniger als ein historisches …

Mehr lesen » KI wird eine Entwicklung in der irregulären Kriegsführung vorantreiben, wo Dominanz in Information und Verständnis entscheidend sein kann, indem die Geschwindigkeit, Präzision und Wirksamkeit, mit der Informationen in diesen Konflikten ausgeübt werden, erhöht wird. Aber Fortschritte in der KI im kommenden Jahrzehnt werden sich wahrscheinlich nicht als revolutionär erweisen, insbesondere für eine Form von Konflikten, bei denen sich menschent und nicht hardwareweit als entscheidend erwiesen haben. Patterns beginnt mit einer kurzen Diskussion der E-M-Theorie, wenn auch nicht beim Namen. Sie fordert einen Kämpfer, der “Engagement-Möglichkeiten wählen kann – und dennoch schnell vergängliche … Eigenschaften.” [5] Es wird weiter gesagt, dass die Idee der schnellen Transienten in einem Kämpfer darauf hindeutet, dass der Schlüssel zum Gewinn eines Engagements darin besteht, ein schnelleres Tempo der Operationen zu haben. Boyd führt dann das Konzept der OODA-Schleife ein[6] und schlägt vor, dass eine schnell genug Reaktionsschleife “[c]ollapse [das] System des Gegners in Verwirrung und Unordnung, indem er dazu bringt, immer wieder auf Aktivität zu reagieren”. [7] Das Ziel war es, eine Reihe von Aktionen zu machen, die so verwirrend waren, dass der Feind zu viel seiner Ressourcen für kleine Aktionen aufwenden würde und nicht genug für große Aktionen, was schließlich dazu führte, dass seine Truppen außer Ortsauslagen waren und der Einkreisung unterworfen wurden. Angetrieben von der ständig wachsenden Verfügbarkeit von (großen) Daten sowie Rechenleistung und Ressourcen erleben wir derzeit eine wichtige akademische Debatte über die Versprechen und Fallstricke der Vorhersage von sozialem und menschlichem Verhalten. Angesichts seiner potenziell katastrophalen Folgen, die Vorhersage von bewaffneten Konflikten und politischer Gewalt im Allgemeinen, nicht … Mehr lesen » Zum Glück für die Vereinigten Staaten werden die Auswirkungen der KI auf zukünftige irreguläre Kriegsführung – auch wenn sie ungewiss ist – entlang bekannter Bruchlinien auftreten. Der zugrunde liegende Charakter der irregulären Kriegsführung wird fortbestehen, einschließlich der Notwendigkeit, menschliches Verhalten zu verstehen, gegebenenfalls im Schatten zu agieren und asymmetrische Herausforderungen von nichtstaatlichen Akteuren und Stellvertretern anzugehen. Gleichzeitig sollte das Pentagon nicht selbstgefällig sein.

KI wird die Komplexität aller Arten von Kriegsführung erhöhen und denen mit überlegenen Fähigkeiten deutliche Vorteile bieten. Die Vereinigten Staaten sollten die Auswirkungen von KI auf die nächste Generation irregulärer Kriegsführung proaktiv zu unserem Vorteil durch ein paar wichtige Schritte gestalten. Die Feststellung, dass gewalttätige Konflikte vor allem nach dem Kalten Krieg zurückgegangen sind, hat großes Interesse hervorgerufen. Ein Großteil der anfänglichen Debatte konzentrierte sich darauf, ob der Anspruch selbst richtig ist, aber die Feststellung selbst scheint in dem Sinne robust zu sein, dass die Anzahl und Schwere der gewalttätigen Konflikte …

Visit The Site
Posted in Uncategorized